Facebook  Twitter  RSS
Impressum        
Zur Startseite

'sGwölb

1661 wurde das Kellergewölbe der heutigen Hofbergstubn vom damaligen Burgmaurer Peter Krenn aus vulkanischem Basaltstein und Ziegel gemauert. Noch heute zeigt ein Stein im Sockel des Gewölbes von der Entstehung dieser alten Mauern. Bis 1980 wurde der Raum über Generationen als Vorratskeller für Gemüse und Most genutzt – typisch steirisch eben.

Lassen Sie sich in diesen großartigen und geschichtsträchtigen Gemäuern „mehrgängig“ verwöhnen, erleben sie atmosphärische kleine Feiern oder ein romantisches Abendessen – erlesene Weine runden Ihren besonderen Abend ab. Wir stellen Ihnen gerne ein Menü zusammen, das ganz nach Ihrem Geschmack ist – oder soll es eine Überraschung sein?

(Reservierung erforderlich!)

zum Weinhof Wippel
Startseite
Schrift grösser Schrift kleiner Schrift normal